Botschafter werden

IGSU-Botschafter für einen Einsatz buchen

HINWEIS:
Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus, können frühestens für Juni 2021 BotschafterInnen gebucht werden.

---

Die IGSU-Botschafter-Teams besuchen Städte, Gemeinden, Schulen, Events und Unternehmen, die mit Littering-Problemen zu kämpfen haben und/oder sich gegen Littering positionieren möchten. Sie sensibilisieren die Bevölkerung in persönlichen Gesprächen auf eine freundliche, humorvolle Art für das Thema Littering und motivieren zum korrekten Umgang mit Abfall und Wertstoffen.

Angebote für Gemeinden und Städte:
Die IGSU-Botschafter können von Städten und Gemeinden gebucht werden. Die mobilen Botschafter-Teams sind mit ihren weissen Recyclingmobilen an Littering-Hotspots präsent und sensibilisieren Passantinnen und Passanten für das Littering-Problem in Ihrer Gemeinde bzw. Stadt und weisen gerne auch auf lokalspezifische Anliegen und Gegebenheiten im Bereicht Littering und Recycling hin. Für Städte und Gemeinden fällt ein Unkostenbeitrag an Transport & Logistik über CHF 450 an, ansonsten ist die gesamte Leistung (Organisation, Personal, Material etc.) kostenlos. Die generellen Arbeitszeiten der Botschafter-Teams sind Di-Sa von 11:00-17:00 Uhr.

Angebot für Schulen:
Schulen bietet die IGSU Workshops, Aufräum- und Pausenaktionen an. Es bestehen spezifische Angebote für verschiedene Schulstufen vom Kindergarten bis zur Hochschule. Je nach Schulstufe bieten wir 6 - 10 Schulworkshops zur Auswahl an, beispielsweise «Folgen von Littering», «Wertstoffkreisläufe» oder «Richtig sortieren» etc.

Für Schulen fällt ein freiwilliger Unkostenbeitrag von CHF 150 bis CHF 750 an – abhängig von der Anzahl Klassen, Schülerinnen und Schüler, Workshop-Tage sowie IGSU-Personal.

Beispiel für einen typischen Schuleinsatz:

Bei einem Schuleinsatz werden meistens morgens z.B. 4 Workshops zu Littering und Recycling in 4 Gruppen im Turnus durchgeführt. Anschliessend findet häufig am Nachmittag im und um das Schulquartier eine Aufräumaktion statt.

Rahmenbedingungen:

  • Es werden ein- oder mehrtägige Schuleinsätze angeboten.
  • Ein Einsatztag dauert mindestens insgesamt 5 Stunden (damit sich die Anreise etc. für unser Team aus der ganzen Schweiz lohnt)
  • Unsere Arbeitszeiten sind von frühestens 09:00 Uhr bis spätestens 19:00 Uhr
  • Mind. 1 Betreuungsperson pro Gruppe (bspw. Bei Aufteilung der Klassen) von Seiten der Schule muss vor Ort sein.

 

Angebot für Events:
Die IGSU verfügt über eine breite Palette von Angeboten für Events zu den Schwerpunkten Littering und Recycling, die modulartig zusammengesetzt und optimal auf die Bedürfnisse der jeweiligen Events abgestimmt werden. Unsere Massnahmen sind kostengünstig und erreichen einen Grossteil der Eventteilnehmenden.
Kontaktieren Sie uns für weitere Details.

Angebot für Unternehmen:
Gerne erstellen wir individuelle Konzepte für Unternehmen oder Organisationen, um gemeinsam mit den IGSU-Botschafter-Teams eine Aktion umzusetzen – vom Team-Event bis zu firmeninternen Sensibilisierungskampagnen bringen wir auf nachhaltige und sympathische Weise Umweltthemen rund um Littering und Recycling Ihren Mitarbeitenden näher.
Gerne dürfen Sie uns kontaktieren und wir werden Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenen Vorschlag unterbreiten.

 

Kontaktieren Sie uns über folgendes Formular:

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus, können frühestens für Juni 2021 BotschafterInnen gebucht werden.