Clean-Up Day 2021

Clean-Up-Day 2021: Ein gemeinsames Engagement für eine saubere Schweiz

Störst Du Dich auch an Littering und möchtest etwas dagegen unternehmen? Am Freitag, 17. und Samstag, 18. September 2021 hast Du die Gelegenheit dazu: Organisiere zusammen mit Deiner Gemeinde, Firma, Schule, Pfadi oder Deinem Verein eine lokale Aufräum-Aktion und setze damit ein starkes nachhaltiges Zeichen gegen Littering und für eine saubere Schweiz. Je mehr Aktionen, desto stärker die Wirkung: Leiste zusammen mit der Bevölkerung einen aktiven Beitrag für die Lebensqualität und das Sicherheitsgefühl in Deiner Gemeinde. Gemeinsam und mit gegenseitigem Respekt können wir etwas bewirken.

Registrieren und gewinnen: Wenn Du Deine Aufräum-Aktion hier registrierst, hast Du die Chance, mit Deinem Verein, Deiner Schule oder Gemeinde einen Ausflug im Wert von 500 Franken, einen Coop-Wanderpokale und einen Coop-Gutschein im Wert von 1000 Franken zu gewinnen. Zudem unterstützen wir registrierte Aktionen auch bei der Medienarbeit und informieren Zeitungen, Radio und Fernsehen darüber. Medienberichte helfen, weitere Teilnehmende zu mobilisieren und sind eine Anerkennung für alle Beteiligten. 

***Clean-Up-Day und Corona*** 
Wie gehen davon aus, dass der Clean-Up-Day wie geplant am 17. und 18. September 2021 durchgeführt werden kann. Damit die Aufräum-Aktionen auch dieses Jahr ein voller Erfolg werden, haben wir Empfehlungen für die Organisation einer sicheren Aktion erarbeitet. Die Empfehlungen können unter diesem 
Link abgerufen werden. Zudem werden die Empfehlungen regelmässig den aktuellen Bedingungen angepasst. 

Zudem können sich dieses Jahr alle Personen, die sich derzeit in kleinen Gruppen wohler fühlen in der Spezial-Kategorie «Kleingruppe» anmelden. In der Spezial-Kategorie «Kleingruppe» können sich Familien und Gruppen von bis zu 5 Personen registrieren und einen SBB-Gutschein im Wert von CHF 150 Franken gewinnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Gemeinsam können wir etwas bewirken: Hier findest Du die geplanten Aufräum-Aktionen 2021 im Überblick.

Clean-Up-Day Impressionen 2020

Quick-Jump

Patronin Clean-Up-Day 2021: Christa Rigozzi - Moderatorin

Christa Rigozzi - Patronin Clean-Up-Day 2021

«Herumliegender Abfall zerstört nicht nur die Idylle eines Ortes, sondern auch unsere Lebensgrundlage. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Helfen Sie mit!»
Christa Rigozzi,
Moderatorin, Entertainerin und Influencerin

«Die Verbundenheit mit der Natur liegt bei uns in der Familie: Mit meinen Grossvätern ging ich früher oft Pilze sammeln. Und auch mein Vater, der Jagdaufseher war, hat mir gezeigt, welcher Reichtum an Naturschätzen unsere Heimat bietet. Heute erkunde ich das Tessin mit meinen Kindern und meinem Mann. Bei unseren Wanderungen treffen wir aber leider manchmal auch auf Abfall, der nicht korrekt entsorgt wurde. Darüber können wir uns richtig ärgern. Herumliegender Abfall zerstört nicht nur die Idylle eines Ortes, sondern auch unsere Lebensgrundlage. Deshalb setze ich mich am nationalen Clean-Up-Day vom 17. und 18. September 2021 gegen Littering und für eine saubere Umwelt ein.»
Christa Rigozzi,
Moderatorin, Entertainerin und Influencerin

Lesen Sie den Kommentar » Kommentar verstecken »

Let's do it

World Clean-Up-Day Logo

Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 180 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.